воскресенье, 28 декабря 2014 г.

Lynn-sex-anal-moscow

la prostitución en Moscú
Fahrt nach Hause zu Weihnachten war immer spannend. Ich hatte vor acht Jahren zu Hause gelassen, zuerst nach College zu besuchen und dann an die Arbeit. Escort Moscow Ich habe einen Abschluss in Finanzen und hatte einen Job, den ich für eine große internationale Investmentgesellschaft geliebt.
Dieses Weihnachten war besonders spannend, weil meine Freundin von fast zwei Jahren, die ich sehr liebte, da sein würde und ich geplant, um sie bei Weihnachtsessen vor.
Meine Gedanken wanderten als ich fuhr. Ich erinnerte mich an das erste Mal sah ich Catherine als Frau. Wir waren zusammen zur Schule gegangen, aber es war nicht bis unsere Abschlussfeier, die ich merkte, wie schön sie war. Sie war eine statuarische 6 'hoch, mit einem muskulösen Körper Dank an alle, die sie Volleyball gespielt. Ihr C-Cup Brüste sah klein auf sie, aber waren perfekt. Moscow escort  

In dieser Nacht wurde sie in einem bodenlangen gekleidet, roten Kleid, das am oberen Rand angebracht wurde. Trägerlos, es ihr gut und sie atemberaubend aussah. Ihr langes, dunkles Haar über die Schulter kaskadiert. Sie sah fast wie Jessica Rabbit abgesehen von der Haarfarbe. Verkleidet sie sickerte Sinnlichkeit.
Es schien mir, dass sie sich nur realisieren ihre eigene Sexualität zu und sie wurde in die Rolle erleichtert.
Ich dachte nicht, dass ich eine Chance hatte, aber an der After-Party, fragte ich sie, zu tanzen. Sie nahm, und wir waren von diesem Moment an nahezu unzertrennlich. Sie hatte einen bösen Sinn für Humor, und ich war in der Lage, sie zum Lachen bringen. Sie schien zu wissen instinktiv, dass die coole Leute waren einfach widerlich, wie ich es tat. Wir mied von ihnen die ganze Nacht und hatten viel Spaß zusammen. 

Unsere erste Nacht der Liebe machen war besonders gut. Es war der erste Jahrestag von unserem ersten Date. Wir gingen zum Abendessen im besten Restaurant der Stadt. Catherine hatten ein paar Drinks und war wirklich verliebt. Sie konnte mich nicht allein im Auto auf dem Weg nach Hause. Als wir bei ihr ankam, erwähnt, dass ihre Eltern weg waren. Ich ging mit ihr und wir leidenschaftlich küsste gerade innerhalb der Tür.
Sie führte mich in ihr Schlafzimmer, wo sie nahm schnell die Führung. Sie knöpfte mein Hemd und öffnete meine Hose. Sie schob mich auf meinen Rücken auf ihrem Bett und kletterte auf mich. Sie befreite meinen Schwanz aus meiner Unterwäsche und hob ihr Kleid bis zur Taille. Sie schob dann ihr Höschen beiseite und mich montiert. Sie war wirklich nass und stöhnte laut wie mein Länge eingedrungen ihre heiße Pussy. 


Sie kontrolliert das Tempo. Ich kam schnell, bevor sie es tat. Sie griff nach unten, um ihre Klitoris und rieb. Bald wurde sie Cumming, mit meinem Schwanz immer noch schwer in ihr. Als sie kam, rollte mich und lag auf dem Rücken neben mir. Ich liebkoste ihren Hals und spielte mit ihren Titten.
Sie setzte sich auf und öffnete ihr Kleid. Sie trug keinen BH. Sie hob ihren Hintern und nahm das Kleid und Schlüpfer aus. Ich bestieg sie und wir haben langsam, leidenschaftliche Liebe. Es dauerte nicht lange war ich bereit, wieder cum. Auch hier bin ich, bevor sie es tat.
Ich küsste sie und sie rollte mich von ihr. Sie schloss die Augen und war fast sofort eingeschlafen. Ich ging nach Hause, euphorisch. Wir würden endlich miteinander geschlafen

Комментариев нет:

Отправить комментарий